fbpx

Microsofts Schwenk bei periodischen Änderungen des Passworts

Die Mitarbeiter von Microsoft haben umgedacht. In der letzten Version ihrer Sicherheitsempfehlungen „Security Baseline“ wurde das automatische, zwingende Wechseln der Benutzerpasswörter nach 42, 60 oder 90 Tagen gestrichen. Erzwungene regelmäßige Anderungen der Passwörter führen häufig zu unsicheren, da halbherzig ausgedachten, zum wiederholten Male oder für mehrere Accounts verwendeten Passwörtern. Gängig sind auch Passwortlisten in den…